Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein neues Jazzorchester betritt die Bühne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im vergangenen Dezember hat der junge Saxofonist und Komponist Gerry Lopez das Orchestre des Jeunes Jazzistes Fribourgeois gegründet mit dem Ziel, eine Jazzformation für Nachwuchstalente aus der Region aufzubauen. Jetzt steht das neue Orchester vor seinem ersten Konzert: Morgen tritt es im Jazzkeller La Spirale erstmals öffentlich auf.

Das Ensemble besteht aus 17 Musikerinnen und Musikern zwischen 14 und 30 Jahren. Die meisten von ihnen befinden sich in der Ausbildung zu Berufsmusikern oder in der vorbereitenden Ausbildung. Solchen jungen Talenten die Möglichkeit zu geben, in einem grossen Jazzensemble zu spielen und Konzerterfahrungen zu sammeln, ist das Hauptziel des Projekts. Zudem will das Orchester dazu beitragen, den Jazz dem jungen Publikum näherzubringen. Dazu sollen künftig etwa fünf Konzerte pro Jahr mit unterschiedlichen Programmen stattfinden. Aus­serdem will das Orchester didaktische Konzerte in Schulen anbieten und mit anderen Ensembles des Kantons zusammenarbeiten.

cs

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Sa., 30. März, 20.30 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema