Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein neues Logo für den Tourismus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf den ersten Blick scheint das neue Logo von Freiburg Tourismus Region einfach und schlicht (siehe Bild). Doch es steckt viel Denkarbeit dahinter. Das Logo, das laut Medienmitteilung an einen Passstempel und damit an eine Reise und Entdeckungen erinnern soll, wird von drei Linien umrahmt. Die blaue Linie steht für die Saane, die beige für das mittelalterliche Erbe Freiburgs. Die graue Linie soll das Ganze verbinden und die Brücken symbolisieren, die in der Region Freiburg wichtig sind–als Brücken zwischen den Kulturen sowie zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Das kleine Schweizer Wappen steht für «Swiss Made»–und es soll laut Mitteilung eine Verwechslung mit dem deutschen Freiburg im Breisgau verhindern.

Die Freiburger Agentur «Asphalte Design» hat das zweisprachige Logo entworfen. njb

Mehr zum Thema