Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Potpourri der Künste

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kombinationen aus literarischen Texten, Pop, Jodel und Alphornklängen bietet ein Deutschfreiburger Kollektiv für seine alljährliche Veranstaltung «Wort und Klang». Ein künstlerisches Potpourri, das sich bewährt hat: Schon zum dritten Mal gehen die Deutschfreiburger auf Tournee. Premiere ist heute Abend um 20 Uhr im Restaurant Sternen in Tentlingen. Um dem Publikum eine grosse Bandbreite an künstlerischem Schaffen zu bieten, teilen sich für «Wort und Klang» der Sänger Rolf Gubler aus Kerzers, die Sängerinnen Karin Schafer aus Tafers und Rita Rindlisbacher aus Cordast die Bühne. Musikalisch und literarisch werden sie unterstützt von den Alphornspielern Adrian und Armin Zollet aus Bösingen, der Jodlerin Andrea Buchs und der Handorgel-Spielerin Corinne Buchs aus Giffers sowie von Henrik Rhyn aus Bösingen, der aus seinen Büchern vorliest. Weitere Auftritte finden am 6. November im Schloss Laupen, am 22. Januar 2016 im Restaurant Kreuz in Schmitten, am 6. Februar in Gurmels sowie am 4. März wiederum im Sternen in Tentlingen statt. kf

Restaurant Sternen, Tentlingen. Fr., 9. Oktober, 20 Uhr.

Mehr zum Thema