Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Schweizer verantwortet die Entwicklung europäischer Raketen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Der Geograf und Linienpilot Daniel Neuenschwander aus Vully-les-Lacs ist seit 2009 Leiter der Abteilung Raumfahrt im Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Anfang Juli wechselt der 40-Jährige nun nach Paris. Dort übernimmt er die Abteilung Trägersysteme der Europäischen Raumfahrtorganisation (ESA). Neuenschwander ist der erste Schweizer Programmdirektor der ESA in deren 40-jähriger Geschichte. «Wir müssen neue Raketensysteme entwickeln und die ESA auf dem Weltmarkt positionieren», beschreibt er seine Aufgabe.  sos

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema