Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Einbrecher geschnappt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Donnerstag gegen 13 Uhr ist die Polizei in die Louis-Chollet-Strasse nach Freiburg gerufen worden, weil dort offensichtlich ein Einbrecher am Werk war. Vor Ort stellten die Beamten einen 42-jährigen Mann, der versucht hatte, in mehrere Gebäude einzubrechen. Bei ihm wurde eine grössere Anzahl von Münzen gefunden. In diesem Quartier war aber kein Einbruch festgestellt worden. Bei der Vernehmung auf dem Polizeiposten gab der Mann zu, dass er in einer Kirche in Freiburg eine Geldkassette herausgerissen hatte.

Diesel auf der Strasse

Gestern Morgen gegen 8 Uhr ist die Polizei ins Torry-Quartier in Freiburg gerufen worden, weil sich Diesel auf der Strasse befunden hat. Es stellte sich heraus, dass der Benzintank eines Fahrzeugs, das kurz vorher in diesem Quartier verkehrte, offen geblieben war. Die Feuerwehr hat die Strasse gereinigt.

Zu schnell unterwegs

Bei Verkehrskontrollen in Esmonts (Glanebezirk) ist am Mittwoch kurz vor 10.50 Uhr ein Automobilist gestoppt worden, der in einer 60-km/h-Zone mit 117 km/h unterwegs war. Am Donnerstag ist bei einer Kontrolle in Albeuve in einer Innerortszone ein Automobilist mit 114 km/h gemessen worden.

Vuisternens-en-Ogoz: Strasse gesperrt

Auf Grund von Belagsarbeiten wird die Kantonsstrasse durch Vuisternens-en-Ogoz von heute Samstag, 17. September, um 5 Uhr bis Sonntag, 18. September, um 7 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf den Samstag, 24. September 2005, verschoben. Die Verkehrsteilnehmer sind gebeten, sich an die Signalisation zu halten.

Einschränkungen in Avry-dvt-Pont

Wegen Belagsarbeiten wird am kommenden Montag die Strasse zwischen Avry-devant-Pont und Gumefens von 6 bis 18 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Auch in diesem Fall werden die Arbeiten bei schlechtem Wetter verschoben.

Mehr zum Thema