Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine bedeutende Schenkung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Marionettenmuseum

Das Marionettenmuseum Freiburg hat vor kurzen eine wichtige Schenkung erhalten: Der Schweizer Figurentheater-Spezialist Gustav Gysin hat dem Museum seine ganze Sammlung mit rund 90 Puppen aus aller Welt vermacht. Diese ist noch bis Anfang November im Museum ausgestellt. Mit dieser Ausstellung verabschiedet sich zugleich Museumsleiterin Mares Jans, die nach sieben Jahren zurückgetreten ist. cs/Bild ae

Bericht und Interview Seite 14

 

Mehr zum Thema