Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine besondere Leistung am Murtenlauf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Für Verena und Heinrich Zürcher aus Giffers war die Teilnahme ihrer Tochter Monika am Murtenlauf ein besonderer Aufsteller.

Für Monika Zürcher ist das nämlich nicht selbstverständlich. Sie leidet an Krebs und befindet sich im Moment in Chemotherapie. «Noch einige Tage vor dem Lauf kämpfte sie mühevoll mit dem Weg vom Bahnhof zu ihrem Zuhause», schreiben Verena und Heinrich Zürcher in ihrem E-Mail.

Monika Zürcher absolvierte die von der Krebsliga angebotene Kurzstrecke von Courtepin nach Freiburg als Walkerin. Mutter Verena begleitete Monika mit dem Fahrrad. Die gesunde Freundin Brigitte Neuhaus «motivierte die Walkerin, und ihr Ehemann Friedrich begleitete die beiden auf dem Fahrrad als Schleppesel», schreiben die stolzen Eltern.

Verena und Heinrich Zürcher danken allen Beteiligten und gratulieren Monika zu der «super Leistung mit ausgezeichneter Zeit». nas

Meistgelesen

Mehr zum Thema