Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Bilderbibel hoch über den Köpfen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nicht viele schauen sich die Deckengemälde in der Pfarrkirche Bösingen genau an: Eine Ausnahme ist der ehemalige Bösinger Lehrer Adalbert Baechler. Er hat sich mit den über 200 Jahre alten Fresken des schwäbischen Malers Gottfried Locher auseinandergesetzt und entdeckte beim Betrachten des Pfingstbildes Erstaunliches. Er gilt als der bedeutendste Rokoko-Maler der Westschweiz.

Baechler zeigt am Pfarreifest das Werk Lochers an drei Führungen. Ebenfalls wird am Sonntag der neue Pfarrer von Bösingen vorgestellt, Stephan Lauber. ea

Weiter zum ganzen Artikel.

Mehr zum Thema