Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Frau vertritt erstmalig die Schweiz in Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab diesem Sommer wird mit der 1963 in Meiringen geborenen Christine Schraner Burgener erstmals eine Frau die Interessen der Schweiz in Deutschland vertreten–ein Meilenstein bei der Gleichstellung der Geschlechter in der traditionell von Männern dominierten Diplomatie. In den letzten 15 Jahren hat sich die Zahl der Schweizer Botschafterinnen im Ausland vervierfacht. Derzeit werden 17 Botschaften von Frauen geleitet, deren 89 von Männern. Erst zum dritten Mal überhaupt werden 2015 mehr Frauen als Männer in den diplomatischen Dienst aufgenommen. BZ/asr

Bericht Seite 14

Mehr zum Thema