Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Kilbi der schillernden Persönlichkeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gestern in den frühen Morgenstunden endete die diesjährige Bad-Bonn-Kilbi. Das Festival schlug die Besucher mit zornigem Rap, fulminantem Jazz und charismatischen Persönlichkeiten in seinen Bann. Für die Höhepunkte sorgten unter anderen der britische Saxofonist Shabaka Hutchings und die australische Singer-Songwriterin Courtney Barnett. Chef-Organisator Daniel «Duex» Fontana zog gestern ein durch und durch positives Fazit. Die Kilbi 2019 lockte rund 9000 Zuschauer aus nah und fern an den Schiffenensee.

lr/Bild Aldo Ellena

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema