Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Stadtführung mit der SRG Freiburg durch die Zähringerstadt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum 25-jährigen Jubiläum organisierte die SRG Freiburg, vormals FRF, als ersten Anlass eine mediale Stadtführung. Fast vierzig Interessierte liessen sich von Patrick Mülhauser, SRF1-Korrespondent, und Herbert Ming, pensionierter Korrespondent, durch Freiburg führen. Über die Zähringerbrücke gelangten die Stadtwanderer zum Kanzleigebäude an der Chorherrengasse. Dort stand ihnen das Staatsratszimmer, die Entscheidungszentrale der Freiburger Regierung, zu einer einmaligen Besichtigung offen. Im Albertinum, dem Geburtsort der Freiburger Universität und gleichzeitig dem ersten Universitätsgebäude Freiburgs, stellte Rektor Guido Vergauwen «seine» Uni vor. Auf der Terrasse des Bahnhofbuffets erzählte die frühere Wirtin Trudi Morel Geschichten rund um das ehemalige Buffet und seine illustren Gäste. Danach liessen die beiden Stadtführer mit Einspielungen aus ihren Korrespondenten-Beiträgen zum Equilibre die Geschichte und die Stimmung zum Gebäude aufleben. Dank der mobilen Funkanlage, welche der Hörbehinderten-Verein zur Verfügung stellte, war es in der grossen Gruppe jederzeit möglich, den Ausführungen der beiden Stadtführer auf Distanz problemlos zu folgen.

Zum Abschluss der Wanderung öffnete Patrick Mülhauser «sein» SRF1-Regionalstudio an der Bankengasse. Beim Apéro bot sich den Besuchern Gelegenheit, Einblick ins lokale mediale Schaffen zu gewinnen.

Mehr zum Thema