Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Tote nach Unfall in Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Polizei

Eine Tote nach Unfall in Düdingen

Ein 34-jähriger Lastwagenchauffeur ist am Montag auf der Hauptstrasse von Kleinbösingen nach Düdingen auf ein Auto aufgefahren, das gegen einen weiteren PW prallte. Die 81-jährige Mitfahrerin des ersten Autos wurde tödlich verletzt. Die Frau war durch die Rega ins Inselspital nach Bern geflogen worden, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. Der 81-jährige Lenker des ersten Personenwagens und der 62-jährige Lenker des zweiten Autos zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital Freiburg transportiert.Wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilte, ereignete sich der Unfall um 13.45 Uhr in Schiffenen. Der Lastwagenlenker habe offenbar die beiden vor ihm fahrenden Autos übersehen. Die Strasse Düdingen-Kleinbösingen musste während zwei Stunden gesperrt werden. Der Feuerwehrstützpunkt Düdingen sowie der Strassenunterhaltsdienst waren aufgeboten. sda/Comm.

Mehr zum Thema