Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Zweierfusion ist nicht vorgesehen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Trotz der ablehnenden Haltung der Tentlinger Gemeinderäte zur Fusionsvereinbarung, die am Mittwochabend in Giffers vorgestellt wurde, glauben die Gemeindebehörden noch an die Dreierfusion. Und sie werden vor allem nicht müde, eines zu betonen: Das letzte Wort hat die Bevölkerung. Die Bürgerinnen und Bürger der drei Gemeinden werden am 14. Juni an der Urne entscheiden, ob sie einer Fusion zustimmen oder nicht. Weshalb der Tentlinger Gemeinderat nicht hinter der unterzeichneten Fusionsvereinbarung stehen kann, gibt er nicht preis. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema