Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine zweisprachige Beilage für Grossfreiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die mittelalterliche Zähringerstadt durchläuft derzeit rasante Veränderungen. Freiburg wächst und mit ihr die unmittelbaren Nachbargemeinden des Saanebezirks Givisiez, Granges-Paccot, Marly und Villars-sur-Glâne. Dazu kommen Fusionsgespräche mit weiteren Gemeinden. Die FN-Redaktion hat darum ihre jährliche zweisprachige Grossfreiburg-Beilage unter die Überschrift «Wandel» gestellt. Dabei geht es nicht nur um raumplanerische Veränderungen, sondern auch um gesellschaftliche. Es geht um natürliche Prozesse und um Brüche im persönlichen Lebenswandel.

rsa

Beilage Seiten 27 bis 52

Mehr zum Thema