Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Einheitsgülle geht auch billiger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Leserbrief

Einheitsgülle geht auch billiger

Autor: «Die 223-jährige Ära des Freiburger Cardinal-Bieres geht heute zu Ende» – FN vom 22. Juni 2011

Die 223-jährige Ära des Freiburger Cardinal-Bieres geht heute zu Ende? Selbst die riesige Gemeinschaft von Cardinal-Anhängern hatte leider keine Chance gegen den Willen der Grossen im Norden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hätte man es anders machen können. Immerhin wollte man die Marke «Cardinal» behalten. Ab sofort gibt es unter diesem Namen aber nur noch Einheitsgülle aus Rheinfelden. Und die gibt es definitiv bei Aldi billiger. Ja – und Fans von Bierspezialitäten degustieren besser die Produkte der regionalen Kleinbrauereien (etwa «As Júscht’s»).

Autor: Marco Perroulaz, Düdingen

Mehr zum Thema