Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Einige formelle Korrekturen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Oktober hat der Kanton den revidierten Ortsplan von Rechthalten definitiv genehmigt–und gleichzeitig noch einige kleine Anpassungen verlangt. Der Rechthaltner Gemeinderat hat diese nun angebracht. Darum liegen jetzt die allerletzten Änderungen öffentlich auf; sie wurden im aktuellen Amtsblatt publiziert. «Das sind rein formelle Korrekturen, die wir noch vornehmen mussten», sagte Ammann Marcel Kolly den FN. Substanziell verändere sich am Ortsplan nichts mehr. njb

Mehr zum Thema