Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Einigung auf Errichtung eines Lehrstuhls für Paraplegieforschung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: walter buchs

freiburg Der Präsident der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS), Ständerat Bruno Frick, und der Rektor der Universität Freiburg, Guido Vergauwen, haben sich soeben auf eine langfristige Partnerschaft geeinigt.

Angestrebt wird die Einrichtung einer Stiftungsprofessur in sozialwissenschaftlicher und interdisziplinärer Paraplegieforschung im Herbst 2009. Die Stiftung plant, sich daran längerfristig mit rund einer halben Million Franken pro Jahr zu beteiligen.

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema