Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Einladung zur direkten Mitwirkung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Freiburger Stimmvolk hat letztes Jahr im Juni mit überwältigendem Mehr beschlossen, eine neue Staatsverfassung ausarbeiten zu lassen. Es besteht also ein Konsens, dass die Grundlagen des Staates überdacht und völlig neu festgesetzt werden müssen.

Damit all jene, die sich für diese neuen Grundlagen engagieren und eigene Überlegungen einbringen wollen, ihren Teil dazu beitragen können, hat das Pilotkomitee «Totalrevision Staatsverfassung» sogenannte «Ideenhefte» ausgearbeitet. Der Staatsrat hat deren Veröffentlichung jeweils zugestimmt.
Im Juni letzten Jahres ist Heft Nr. 1, «Rechte und Pflichten des Einzelnen», und im Oktober dann Nr. 2, «Ausübung der politischen Rechte», erschienen. Gestern ist nun Ideenheft Nr. 3 über die Kantonsbehörden vorgestellt worden (siehe Haupttext).
Das Ideenheft Nr. 3, das in vier Teile aufgeteilt ist, kann wiederum bei der Direktion des Innern und der Landwirtschaft, Liebfrauengässchen 2, 1701 Freiburg, bestellt werden. Tel.: 026/3052205, Fax: 026/3052211. Internet: www.etatfr.ch/revision-constitution. Die Rücksendung der ausgefüllten Fragebogen wird bis Ende März an obige Adresse erbeten.

Mehr zum Thema