Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eisbahn auf dem Bletz lockte viele Besucher an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Von November bis zum 4. Januar hatte die Stadt Freiburg im Burgquartier eine Eisbahn aufgestellt. Das Café Rendezvous, das sich um die Vermietung der Schlittschuhe kümmerte, zeigte sich sehr zufrieden mit der Aktion. «Es war super. Auch weil es nicht viel Schnee hatte, bot die Eisbahn eine gute Alternative», sagte Sandrine Senechal vom Café Rendezvous auf Anfrage.

Er habe nur positive Reaktionen bekommen, Zahlen könne er aber keine nennen, sagte Gemeinderat Thierry Steiert. Ob die Bahn nächstes Jahr wieder aufgestellt wird, wusste er noch nicht: «Das hängt von den Finanzen ab.» Die Eisbahn kostete die Stadt zwischen 10 000 und 15 000 Franken. rb

Mehr zum Thema