Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

El-Niño-Cup zum gemeinsamen «Spörtle»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Imelda Ruffieux

Schmitten «Eine Erfolgsgeschichte wird 13-jährig», schreiben die Organisatoren in einer Medienmitteilung. Der El-Niño-Cup ist ein polysportives Plauschturnier, das jeweils über die Festtage ausgetragen wird. Familien, Freunde und Kollegen treffen sich am Stefanstag zum gemeinsamen «Spörtle».

In verschiedenen Spielrunden gilt es, in Teams die Disziplinen Unihockey, Volley- und Basketball zu bewältigen. Wie die Organisatoren schreiben, wird dazwischen die Geselligkeitkeit grossgeschrieben: «Ein Jass, ein Gesellschaftsspiel der Ludothek oder einfach da sein und das Zusammensein geniessen.» Dafür stehen das Kaffeestübli und die Buvette bereit, so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt ist.

Organisiert wird der Anlass vom Verein O.S.K.A.R. (Organisation und Durchführung von Sport-, Kultur- und anderen Anlässen in der Region). Das Turnier wurde vor 13 Jahren ins Leben gerufen, um Familien, die über die Festtage zu Hause bleiben, die Möglichkeit zu geben, sich zu bewegen.

Die Anmeldefrist für das diesjährige Turnier vom 26. Dezember läuft noch bis zum 1. Dezember 2010. Es hat Platz für 28 Teams in den Kategorien Frauen, Männer und Mixed. Am Ende des Turniers erhält jeder Teilnehmer eine persönliche Erinnerung. Die Hälfte des Erlöses aus dem El-Niño-Cup geht an eine soziale Institution im Kanton Freiburg. Weitere Informationen und Anmeldung: Stephanie Tschopp: 026 422 15 38 oder Mail: info@verein-oskar.ch

Meistgelesen

Mehr zum Thema