Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Element AG: «Wir haben viele Aufträge in Aussicht, wir sind zuversichtlich»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fast überall, wo grosse Tragkonstruktionen verwendet werden, sind Teile der Firma Element AG in Tafers im Spiel. Das Unternehmen, das 2006 sein 50-jähriges Bestehen feiern konnte, beschäftigt in den drei Produktionsstätten Tafers, Avenches und Veltheim AG rund 350 Angestellte. «Wir waren am Bau von fast allen Fussballstadien in der Schweiz beteiligt», erklärt Christian E. Peter, CEO des Unternehmens, das Schweizer Marktleader im Bereich Montagebau in Beton ist. Dem Unternehmen gehe es gut. Die Auftragslage sei solide, sagt der Firmenchef. «Wir haben viele Aufträge in Aussicht, sind also zuversichtlich für die Zukunft.» Wie überall in der Baubranche seien aber die Margen sehr klein. «Das heisst, man muss die Kosten stets im Griff behalten.»

Über den finanziellen Umfang des Allmend-Projektes wollte das Unternehmen keine Auskunft geben. Dieser Auftrag liege im Rahmen anderer Aufträge, erklärte Christian E. Peter. «Aussergewöhnlich sind die Dimensionen der Stücke.»

Dies bestätigt auch Tomasz Chorzepa. «Es ist nicht ein kleiner Auftrag, aber derjenige für die Verteilerzentrale von Aldi in Domdidier war grösser.» im

Mehr zum Thema