Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elfic bleibt unschlagbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die NLA-Basketballerinnen von Elfic Freiburg legen weiterhin eine beeindruckende Konstanz an den Tag. Im 13. Meisterschaftsspiel holten sie sich am Sonntag den 13. Sieg. Wirklich in Gefahr war der 74:65-Erfolg beim Tabellenvierten Aarau nie. Zur Halbzeit betrug der Vorsprung des souveränen Leaders bereits elf Punkte. Diesen Vorsprung verwalteten die Freiburgerinnen im zweiten Durchgang bis zum Schluss. Überragende Werferinnen waren wie gewohnt die beiden Amerikanerinnen Toccara Ross und Jazmine Davis mit je 24 Punkte. fm

 

 Alte Kanti Aarau – Elfic Freiburg 65:74 (14:20, 13:18, 15:17, 23:19)

250 Zuschauer–SR: Bugnon/Chalbi.

Alte Kanti Aarau: M. Milenkovic (7 Punkte), D. Milenkovic (0), K. Milenkovic (3), Twehues (22), Roth (4), Juon (2), Barnjak (4), Williams (14), Aleksic (7), Roth (2).

Elfic Freiburg: Cutunic (8), Rol (6), Zali (4), Davis (24), Thalmann (2), Franchina (0), Ross (24), Lugt (6).

Rangliste: 1. Elfic Freiburg 13/26. 2. Hélios Wallis 13/22. 3. Riva Muraltese 13/16. 4. Alte Kanti Aarau 13/14. 5. Bellinzona 13/12. 6. Espérance Pully 13/8. 7. Winterthur 13/6. 8. Lancy 13/0.

Meistgelesen

Mehr zum Thema