Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elfic Freiburg gewinnt in Basel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketball Frauen NLA Nach ihrem mehr als blassen Auftritt am vorigen Wochenende gegen Pully, als Celeste Trahan nur gerade acht Punkte machte, hat Elfics Amerikanerin zu ihrer alten Form zurückgefunden. In Basel ging zwar das Heimteam in Führung, und Elfic zeigte ein sehr schlechtes zweites Viertel. Doch bewahrten die Freiburgerinnen die Nerven – und die Standpauke von Trainer Romain Gaspoz in der Pause zeigte Wirkung: Die Elfen entschieden das dritte Viertel mit 13:29 klar für sich und sicherten sich so den Sieg. «Wir sind zusammengestanden und haben Charakter gezeigt», sagte Gaspoz zufrieden. cit

SC Uni Basel – Elfic 72:79 (38:33)

Basel: Heckendorn 16, Gonzales-Campo 17, Girod 4, Yanni-Imgrueth 11, Haas, Moldovanyi 2, Skouby 22

Elfic: Sabo 8, Bozovic 7, Mazzocchi 6, Trahan 40, Thalmann 8, Milenkovic 5, Diederich, Winkler 5.

Mehr zum Thema