Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elfic scheidet im Liga-Cup aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketball

Elfic scheidet im Liga-Cup aus

Die Basketballerinnen von Elfic Freiburg verloren im Viertelfinal des Liga-Cups in Troistorrents mit 81:88 und schieden aus.«Das Spielniveau war sehr hoch angesichts dessen, dass es das erste Spiel nach der Winterpause war», sagte Cédric Allemann, technischer Leiter von Elfic Freiburg. Die neue Spielerin, die Amerikanerin Brittany Wilkins, passte sich gut ins Zusammenspiel ein und brachte dem Team den lange gesuchten Ausgleich zwischen dem Aussen- und dem Innenspiel. Trotzdem kann Allemann mit dem Viertelfinal des Liga-Cups gegen Troistorrents nicht zufrieden sein. Und dies, obwohl der Match für die Freiburgerinnen gut begann: Nach dem ersten Viertel stand es 20:20. Doch Troistorrents war im Abschluss sehr glücklich: Quasi jeder Wurf war ein Treffer. Da halfen auch die 26 Punkte von Simona Soda und die 23 Punkte von Sarah Kershaw nichts: Elfic verlor das Spiel mit sieben Punkten. Doch auch wenn Elfic damit aus dem Liga-Cup ausscheidet, zeigte sich in diesem Spiel, dass der Spielerinnenwechsel geglückt ist – so dass Elfic im Schweizer Cup und in der Meisterschaft nun bessere Karten hat.cit

Troistorrents – Elfic 88:81 (43:35)

Troistorrents: Garcia 3, Hazuchova 15, Augustine 25, Dealbi 17, Kellogg 22, Hauser 2, K. Clément 4.Elfic:Vuckovic 8, Cochand 2, Kershaw 23, Gattoni 1, Diederich 2, Wilkins 17, Seydoux 2, Soda 26.

Mehr zum Thema