Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elfic siegt am Eröffnungs-Wochenende

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das erste Meisterschaftsspiel der Saison trugen die Schweizer Basketballerinnen am Wochenende in Arlesheim aus: Alle Teams traten dort an und trafen sich am Samstagabend zu einem gemeinsamen Essen.

Elfic Freiburg startete gut in die neue Saison: Gegen den Aufsteiger Muraltese war der Sieg nie in Gefahr. «Wir haben etwas verhalten begonnen», sagt Elfic-Trainer Romain Gaspoz. Das habe er am Wochenende aber auch bei den anderen Teams beobachtet. «Uns fehlte es im ersten Viertel an Intensität.» Danach aber legte Elfic an Rhythmus zu. Zur Halbzeit lagen die Freiburgerinnen mit zwanzig Punkten vorne–was sich dann gegen Ende des Spiels wieder in einem etwas gemächlicheren Tempo niederschlug. Gaspoz hebt vor allem die gute Verteidigung seiner Spielerinnen hervor: «Damit bin ich sehr zufrieden.» Er schaue darum optimistisch in die Saison. cit

Fizzy Muraltese – Elfic 45:69 (16:36)

Muraltese:Zonta, Voumard 5, Himaj 6, Moutiq, Franscella 2, Juon 5, Jakab 9, Bernaschina, Cristodaro, Wuest, Starks 14, Manenti 4.

Elfic Freiburg:Sabo 3, Brügger, Stevens 32, Lottas, Chenaux, Thalmann 3, Lugt, Milenkovic 5, Toumi 6, Butty 2, Sowinski 18.

Mehr zum Thema