Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elfics Protest abgewiesen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Elfic Freiburg liegt im Playoff-Final (best of 5) der NLA-Basketballerinnen definitiv mit 0:2 im Rückstand. Der Einzelrichter hat gestern den Protest gegen die Wertung der klaren Auswärtsniederlage vom Mittwoch bei Hélios Wallis abgewiesen. Hélios spielte rund zehn Sekunden lang, von den Schiedsrichtern unbemerkt, mit sechs Feldspielerinnen und versenkte in dieser Zeit einen Dreier. Der Einzelrichter begründete seinen Entscheid damit, dass der Einfluss dieses Wurfs nicht genügend gross gewesen sei, als dass ein Wiederholungsspiel gerechtfertigt wäre. Zum Zeitpunkt des Vorfalls führten die Walliserinnen bereits 25:17, am Ende gewannen sie deutlich 77:55. Heute (18 Uhr) kommt es im St. Leonhard zum dritten Spiel der Serie.  fm

Mehr zum Thema