Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ensemble singt geistliches Stück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Morgen singt das Ensemble Jean Germain in der Konzertreihe «Serenade – Musik & Wort» die «Musikalischen Exequien» des deutschen Komponisten Heinrich Schütz. Das geistlich-musikalische Stück ist für Singstimmen, Basso continuo, Orgel und Violine geschrieben. Im ersten Teil geht es um eine Begräbnismesse.

rst

Französische Kirche, Murten. Sa., 4. November, 17 Uhr.

Erinnerung an einen grossen Organisten

Dirigent Yves Corboz und seine Capella concertata laden morgen zu einem Konzert in Erinnerung an den im Juli verstorbenen Organisten und Musikwissenschaftler Luigi Ferdinando Tagliavini (1929–2017). Dieser wirkte nicht nur lange Jahre an der Universität Freiburg, sondern gründete hier auch das Internationale Orgelfestival. Die Capella concertata mit ihren renommierten Vokalisten und Instrumentalisten bringt zwei Werke von Antonio Lotti (1667–1740) zur Aufführung: das Requiem in F-Dur und das Miserere in a-Moll.

cs

Kollegiumskirche St. Michael, Freiburg. Sa., 4. November, 18 Uhr.

Vivaldi und Haydn im Podium

Morgen empfängt Kultur im Podium erstmals ein Ensemble im Rahmen des Kulturabkommens zwischen dem Kanton Freiburg und der Region Elsass. Die Capella Sacra, ein Chor mit Orchester aus der Region Elsass, tritt in Düdingen drei Jahre nach ihrer Gründung zum ersten Mal im Ausland auf. Das Ensemble präsentiert zwei Meisterwerke aus dem 18. Jahrhundert: Vivaldis Gloria und Haydns Theresienmesse. Die 20 Musikerinnen und Musiker sowie die 24 Sängerinnen und Sänger sind alle Profis.

afb

Podium, Düdingen. Sa., 4. November, 19.30 Uhr.

Letzter Abend mit «Wort ù Kläng»

Schon seit mehreren Jahren läuft das Projekt «Wort ù Kläng». Das Konzept ist einfach: Mehrere Künstler verschiedener Sparten treffen sich auf der Bühne zu einem unterhaltsamen Abend. Morgen findet in Gurmels der letzte Abend der Abschiedstournee statt.

im

Aula der OS, Gurmels. Sa., 4. November, 20 Uhr.

Jubiläumskonzert des Cäcilienvereins

Der Cäcilienverein Schmitten feiert dieses Jahr sein 140-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass finden zwei Jubiläumskonzerte statt. Als Gastchöre mit dabei sind der Cäcilienverein Ueberstorf und der Männerchor Saanegruess. Der Kinderchor Junior Singers eröffnet die Konzerte.

ak

Mehrzwecksaal, Schmitten. Sa., 4. November, 20 Uhr; So., 5. November, 17 Uhr.

Cello, Piano und klassischer Gesang

Der Cellist Giacomo Grandi und der Pianist Christophe Sturzenegger treten am Sonntag als Duo Arcoincanto im Cantorama Jaun auf. Die beiden spielten in den besten schweizerischen und italienischen Orchestern. Mit dabei ist die Sopranistin Sarah Pagin.

jp

Cantorama, Jaun. So., 5. November, 17 Uhr.

David Franke bei den Orgelvespern

Am Sonntag lädt die Orgelakademie Freiburg erneut zu einer Orgelvesper in der Franziskanerkirche. Zu Gast ist der deutsche Organist David Franke mit Werken von Muffat, Sweelinck und Bach sowie mit einer eigenen Komposition. Der 37-jährige Franke ist seit 2008 Titularorganist der Kirche St. Wenzel in Naumburg in Sachsen-Anhalt.

cs

Franziskanerkirche, Freiburg. So., 5. November, 18.30 Uhr.

Mehr zum Thema