Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Entgleister Wagen legt Strecke lahm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wünnewil-Flamatt Ein bei Wünnewil entgleister Schotterwagen hat gestern Mittwoch die Bahnstrecke Bern-Freiburg während zwei Stunden lahmgelegt. Der leere Schotterwagen sprang kurz nach 14 Uhr auf einem für laufende Bauarbeiten gesperrten Gleis aus den Schienen, wie die SBB mitteilte. Verletzt wurde dabei niemand. Weil aber der entgleiste Wagen auf ein anderes Gleis hinüberragte, musste die Bahnlinie bis 16 Uhr gesperrt werden. In dieser Zeit verkehrten Bahnersatzbusse. Die Ursache der Entgleisung war gestern noch nicht geklärt.

Bereits am Dienstagabend war es auf der Strecke Thun-Bern zu massiven Verspätungen und Zugausfällen im Feierabendverkehr gekommen. Dafür war eine Fahrleitungsstörung bei Uttigen im Bernbiet verantwortlich gewesen. sda/ak

Mehr zum Thema