Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Enttäuschtes Boxal-Personal will Sozialplan

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die 59 Angestellten des Verpackungsherstellers Boxal in Belfaux sind enttäuscht. Die Mutterfirma Exal habe offenbar überhaupt kein Interesse daran, den Standort zu retten, schreiben die Gewerkschaften Unia, Syna und Angestellte Schweiz in einer gemeinsamen Mitteilung. Man werde Anfang nächster Woche eine Liste mit Forderungen bei der Direktion einreichen. «Konkret fordern wir echte Verhandlungen, gleichzeitig aber auch einen Sozialplan für die Angestellten», so Armand Jaquier von der Unia Freiburg. Ein Konsultationsverfahren läuft bis Mitte Oktober, am 22. soll ein Entscheid fallen.

Boxal hatte letzte Woche eine grundlegende Umstrukturierung des Standortes Belfaux angekündigt und auch eine Schliessung ins Auge gefasst. Grund dafür ist die starke internationale Konkurrenz. cf

Mehr zum Thema