Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Er fährt zu schnell und landet im Graben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch seine Fahrt im Strassengraben beendet. Er war von Estavayer-le-Lac Richtung Frasses unterwegs, als er auf der nassen Fahrbahn einen Kreisel zu schnell befuhr. Bei der Ausfahrt verlor er laut Medienmitteilung der Freiburger Kantonspolizei die Herrschaft über sein Auto, geriet erst auf einen Hang links neben der Strasse und endete dann im Graben. Er wurde dabei nicht verletzt; das Auto musste aber zur Reparatur in eine Garage.

njb

Mehr zum Thema