Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erfahrungen mit einer Haushälterin aus der Stadt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heitenried/St. Antoni Eröffnet wird der Unterhaltungsabend mit einigen Liedern des Chors unter der Leitung von Trudi Vonlanthen. Die Dirigentin hat dieses Jahr den Schacher Seppeli, ein Volkslied nach Ruedi Rymann, und auch einen volkstümlichen Schlager von DJ Ötzi mit dem Chor einstudiert.

Drei ledige Brüder im Mittelpunkt des Theaterstücks

Die Theatergruppe führt anschliessend das Lustspiel «S Härz am rächte Fläck» von Anton Hamik auf. Das Stück handelt von drei älteren ledigen Brüdern, die zusammen ihren Bauernhof bewirtschaften. Sie haben über all die vergangenen Jahre so einige Gewohnheiten angenommen. Schaggi, der älteste, hat nun eine neue Haushälterin angestellt. Sie ist aus der Stadt und hat doch etwas andere Vorstellungen vom Leben als die drei Brüder. Dazu sind auch noch die Schwester und der Schwager der drei Brüder oft zu Besuch auf dem Hof. Sie hoffen natürlich auf ein späteres, fettes Erbe für sich und ihre Tochter. Eing.

St. Antoni, Restaurant Senslerhof, Donnerstag, 29. Januar, und Samstag, 31. Januar, jeweils um 20 Uhr.

Meistgelesen

Mehr zum Thema