Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erfolg für den Sensebezirk: Kanton ändert Signalisation beim Poya-Kreisel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wer bisher von der Agy-Ebene in Richtung Poyabrücke unterwegs war, fand beim unterirdischen Kreisel Wegweiser nach Bulle und Bern, nicht aber in den Sensebezirk. Das soll sich bald ändern, bestätigt die Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektion die Recherchen der FN. Neu werden Wegweiser nach Schwarzsee montiert. Diese Kurskorrektur kam zustande, nachdem eine Delegation von Sensler Politikern eine Aussprache mit Baudirektor Maurice Ropraz verlangt hatte. Die jetzige Lösung ist ein Kompromiss, denn die Sensler hatten auch einen Hinweis nach Tafers gewünscht. Noch offen ist, wer die Kosten für die Änderung übernimmt. im

 Bericht Seite 3

Meistgelesen

Mehr zum Thema