Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erfolgreiche Freiburger Jungschwimmer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Schwimmer haben an den Westschweizer Nachwuchsmeisterschaften in Sion dreizehn Medaillen gewonnen. Knapp die Hälfte davon ging allein auf das Konto von Romain Widmer, der die Meisterschaften in seiner Kategorie (Jahrgang 2004) dominiert hat. In allen sechs Disziplinen, in denen der junge Freiburger gestartet ist, schwamm er zuoberst aufs Podest.

Eine Silbermedaille mit Goldschimmer gewann Océ­ane Rieder (Jg. 2003) über 100 m Rücken. Da die Organisatoren der Titelkämpfe einige Kategorien zusammengelegt hatten, war Rieder zwar die Schnellste ihres Jahrgangs, im Rennen selber schlug sie allerdings nur als Zweite an.

Als fleissiger Medaillensammler tat sich auch Théo Sadler (Jg. 2005) hervor. Er holte sich insgesamt drei zweite und zwei dritte Ränge. Bronze gab es ebenfalls für Mathilde Leuba (Jg. 03) über 400 m Lagen. ms

Mehr zum Thema