Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erfolgreiches Jahr für das Museum in Courlevon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«2018 war für das Museum ein sehr erfolgreiches Jahr: Es gab 27 Führungen mit 113 Besuchern.» Dies schreibt Leonard Riesen, der 12-jährige Direktor des Eisenbahn- und Sammlermuseums Courlevon (ESMC) in einer Medienmitteilung. 2017 habe es 18 Führungen mit 110 Besuchern gegeben, da das 1-Jahr-Jubiläum mit 42 Besuchern stattgefunden hatte.

Der Berna-Lastwagen

Dank der Eintritte konnte das Museum einige Neuanschaffungen tätigen: «Zum Beispiel ein Armeevelo, das sich mithilfe der Rahmennummer und der Zahnkranzverzierung als Ordonnanzrad Cosmos von etwa 1930 herausstellte. Oder das an der letzten Brocante in Murten gekaufte Lokführerporträt von 1902 mit 36 Lokführern der Schweizerischen Central Bahn vom Depot Bern.»

Neue Objekte und Themen seien wichtig, damit das Museum neue Geschichten an die Besucher weitergeben kann, schreibt Leonard Riesen weiter. Sein Liebling, der Berna-Lastwagen, «ist im letzten Sommer bereits 20 Meter mit eigener Kraft gefahren». Er sei in diesem Monat exakt 70 Jahre alt geworden.

emu

 

www.eisenbahnmuseum.courlevon.ch

Mehr zum Thema