Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erkundung des Vallée de Joux mit Besuch des Uhrenmuseums

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Aus bekannten Gründen musste die Reise des privaten Freundschaftsvereins Tüti für Senioren und Seniorinnen mit den Organisatoren Markus (Tüti) und Lisi Jungo ins Tirol abgesagt werden. Als Ersatz wurde eine Tagesreise in die Gegend des Vallée de Joux organisiert.

Bei herrlichem Spätsommerwetter haben 18 Senioren und Seniorinnen die Einladung angenommen. Sie fuhren von St. Antoni über Schmitten und Murten auf die Autobahn. Nach einem Kaffeehalt an der Raststätte Rose de la Broye ging es weiter über Orbe und Vallorbe an den Lac de Joux zur Mittagspause im Restaurant Le Pont.

Am Nachmittag stand der Besuch des Uhrenmuseums in Le Sentier auf dem Programm, wo mechanische Uhrwerke aus dem 15. Jahrhundert, aber auch Uhren aus dem 21. Jahrhundert in prachtvoller und moderner Anfertigung (nicht für alle Geldbeutel) ausgestellt und zu bestaunen waren. Nach der Besichtigung ging es auf der Rückfahrt durch die schmucken Juradörfer entlang des Neuenburgersees nach St-Aubin-Sanges, wo ein Zwischenhalt eingelegt wurde.Voller Zufriedenheit kam die Gruppe schliesslich an den Ausgangspunkt zurück.

Alle Teilnehmer haben den gelungenen Tagesausflug genossen und danken den Organisatoren auf diesem Weg.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema