Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erneut Schüler-Titel für Martin Gross

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Werner Stritt

Schiessen Erstmals wurde der Schülerfinal der 16-Jährigen und Jüngeren in einer einzigen Kategorie durchgeführt. Von den 87 Schülern und Schülerinnen, welche die Qualifikation im Heimstand schossen, konnten 42 am Kantonalfinal in Cottens antreten.

Heitenrieder Dominanz

Als überlegener Schütze zeichnete sich Titelverteidiger Martin Gross aus, welcher seinen Titel vom Vorjahr mit 188 Punkten erfolgreich verteidigte und somit Gold erhielt. Mit diesem Resultat bestätigte der Heitenrieder seine gute Form der Schweizermeisterschaften, an welchen er den guten vierten Schlussrang einnahm.

Nur Jonas Delley aus Farvagny vermochte mit 178 Punkten im 2. Rang die Dominanz der Heitenrieder Schüler, welche von Hermann Buntschu trainiert werden, zu durchbrechen. Adrian Dutly rundete das ausgezeichnete Abschneiden der Heitenrieder Schützen im guten dritten Rang mit 177 Punkten ab und konnte Bronze nach Hause nehmen. Unter den 15 besten Teilnehmern des Feldes klassierten sich acht Heitenrieder Schützen.

Cottens. Freiburger Schülermeisterschaft mit dem Luftgewehr: 1. Martin Gross, Heitenried, 188 P. (96/92); 2. Jonas Delley, Farvagny, 178 (89/ 89); 3. Adrian Dutly, Heitenried, 177 (89/88); 4. Ursula Schwartz, Heitenried, 176; 5. Raphael Boschung, Heitenried, 174; 6. Svenja Schafer, Heitenried, 172; 7. Christian Waber, Tafers, 171; 8. Corina Schöpfer, Heitenried, 171; 12. 12. Florian Minder, Heitenried, 169; 15. Anja Fund, Heitenried, 163.

Mehr zum Thema