Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erneuter Streckenunterbruch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Aufgrund der Instabilität des Geländes infolge der starken Regenfälle dieser Woche ist die Bahnlinie Bern-Freiburg seit Freitag um 10.30 Uhr erneut unterbrochen. Aus diesem Grund fallen die Intercity- und Interregiozüge und die S11 von Bern bis Freiburg und retour vollkommen aus. Wie die SBB am Freitag mitteilte, wendet die S1 (Bern-Freiburg) in Thörishaus und Schmitten. Es verkehren Bahnersatzbusse. Der Unterbruch zwischen Schmitten und Flamatt wird voraussichtlich mindestens eine Woche andauern. Auf dem übrigen SBB-Netz verkehren die Züge durchgehend. FN/Comm.

Mehr zum Thema