Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erste Fasnachtseröffnung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

St. Silvester

Erste Fasnachtseröffnung

In der Turnhalle St. Silvester feiern die Fröschegugger am Samstag, 3. November, ab 18 Uhr ihre erste Fasnachtseröffnung.Zusammen mit den «Guggen» aus Le Mouret und Avenches sorgen die Fröschegugger mit einem «Monsterkonzert» um 24 Uhr für einen imposanten Schlusspunkt des Abends. DJ Mike wird zwischen den Vorführungen der Guggenmusiken für Abwechslung sorgen.

Von Schwarzsee bis nach Laupen

Die Fröschegugger aus St. Silvester gibt es seit sechs Jahren. «Für uns ist die Fasnacht die fünfte Jahreszeit», erklärt der Präsident Martin Kolly. Am Fasnachtswochenende besuchen die 22 Musikerinnen und Musiker jeweils verschiedene Restaurants vom Schwarzsee bis nach Laupen. «Wir sind eine spezielle Guggenmusik. Die Beizenfasnacht ist unsere Tradition», so Kolly. ak

Mehr zum Thema