Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erste Schritte gegen staatliche Bankenkrücken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Die Kommission präsentierte am Donnerstag einen Zwischenbericht zu «too big to fail» – der Problematik von Banken, die für die Volkswirtschaft so wichtig sind, dass der Staat sie nicht untergehen lassen kann. Um dem Problem Herr zu werden, schlagen die Experten neben verschärften Vorschriften für Eigenmittel und Liquidität, die der Bundesrat in Verordnungen erlassen könnte, eine Anpassung der Bank-Strukturen vor. Fortan sollen sich volkswirtschaftlich relevante Funktionen einer Grossbank im Krisenfall ohne grössere Eingriffe abtrennen lassen, damit der Staat nicht den ganzen Konzern retten muss. sda

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema