Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erster Festsieg für Michael Pellet und erster Kranz für Adrian Lötscher

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

schwingen Im Schlussgang standen sich die beiden Sensler Club- und Trainingskameraden Michael Pellet und Joël Niederberger gegenüber. Unlängst am Regionalschwinget in Le Mouret gewann Niederberger im ersten Zug. Nun nahm Michael Pellet Revanche. Nach einem ausgeglichenen Kampf drückte er Niederberger nach nur vier Minuten ins Sägemehl. «Das freut mich sehr, weil es mein erster Kranzfest-Sieg ist. Ebenfalls freut mich der Preis, ein Pferd. Nun bin ich noch mehr motiviert für das Training und die Vorbereitung für die nächsten Feste», sagte Pellet. Aber auch die anderen Sensler sind auf dem richtigen Weg nach Frauenfeld zum Eidgenössischen.

Am Vortag bei den Jungschwingern mit Jahrgang 92 war Adrian Lötscher punktgleich mit Olivier Mauron im ersten Rang. Am Sonntag bei den Aktiven gewann er gegen den Seeländer Simon Brand im letzten Gang. Dies ist sein erster Aktiv-Kranz. ov

Mehr zum Thema