Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erstmals eine Frau im Gemeinderat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Tentlingen, das im nächsten Jahr sein 800-jähriges Bestehen feiern kann, hat erstmals eine Frau im Gemeinderat: Antje Burri-Fischer, Baletschied, tritt die Nachfolge des am 6. Februar 2000 zurückgetretenen Gerhard Liechti.

Der Gemeinderat von Tentlingen hat sich gestern Abend neu konstituiert. So wird die erste Gemeinderätin von Tentlingen das Departement ihres Vorgängers, nämlich das Bildungswesen, den Umweltschutz und die Abfallentsorgung, übernehmen. «Nachdem die bisherigen Gemeinderäte ihre Departemente beibehalten wollten, musste auch keine Umverteilung der Departemente vorgenommen werden», hält der Gemeinderat in einer Pressemitteilung fest.
Antje Burri-Fischer, die der CSP angehört, ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie ist diplomierte Bankangestellte, heute aber in der Sanitätsnotrufzentrale 144, die sich im Kantonsspital befindet, tätig.

Mehr zum Thema