Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erziehungsdirektion sagt wegen Pensenstreit pädagogische Tagung ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Zwist zwischen der Lehrerschaft und der Erziehungsdirektion rund um die Pensenregelung spitzt sich zu: Weil die Vereinigung Lehrerinnen und Lehrer Deutschfreiburg (LDF) an der pädagogischen Tagung des Amts für deutschsprachigen Unterricht eine Aktion durchführen wollte, hat Amtsleiter Reto Furter den traditionellen Anlass abgesagt. «Ich konnte den Programmverlauf nicht garantieren», sagt Furter. Er stört sich daran, dass der Lehrerverband die explizit pädagogische Tagung für gewerkschaftliche Anliegen benutzen will.

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema