Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Es wird eine Verlagerung geben»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Karin Aebischer

Düdingen Anlässlich der offiziellen Besichtigung der neuen Coop-Verkaufsstelle war auch Peter Schmid, Leiter Verkaufsregion Bern, in Düdingen anwesend. Die FN unterhielten sich mit ihm über die neue Situation, die sich für Coop im Dorf ergeben hat.

Ist die Modernisierung der Coop-Verkaufsstelle in Düdingen eine Reaktion auf den Zuzug der Migros?

Wir haben über Jahre hinweg versucht, zusätzliche Verkaufsflächen für Coop dazuzugewinnen. Unterschiedliche Lösungsansätze wurden geprüft, zum Teil aus Wirtschaftlichkeitsgründen auch wieder verworfen. Schliesslich konnten mit dem Kauf des Restaurants sowie der Umstellung des Lagers zusätzliche Quadratmeter für die Coop-Verkaufsstelle gewonnen werden.

In einem Dorf mit 7100 Einwohnern war Coop lange Zeit alleiniger Grossverteiler. Ist dies eine Ausnahmesituation?

An Standorten wie Düdingen sind meist beide Grossverteiler anzutreffen. Wir von Coop haben die Verkaufsstelle in Düdingen immer mit hoher Priorität behandelt, weil das Bahnhofzentrum seit 25 Jahren ein wichtiger Begegnungspunkt für die Kundinnen und Kunden darstellt.

Wird sich dies mit dem Zuzug der Migros nun ändern?

Wir müssen uns nichts vormachen; es wird eine Verlagerung geben. Doch wir bauen auf unsere Stärken, die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter sowie auf die Kundentreue, die uns während der letzten Jahren, entgegengebracht worden ist. Coop hat die Versorgung in Düdingen über Jahre sichergestellt.

Wird Coop nachziehen und abends auch erst um 19 Uhr schliessen?

Ja. Ab heute kann man in der Verkaufsstelle in Düdingen bis um 19 Uhr einkaufen. Die übrigen Geschäfte des Bahnhofzentrums werden in den nächsten Wochen nachziehen. Ich befürworte auch die Bestrebungen, samstags bis 17 Uhr zu öffnen. Das ist ein absolutes Bedürfnis der Kundschaft.

Was bietet die vergrösserte Verkaufsstelle den Kundinnen und Kunden heute zusätzlich?

Wir bieten ein noch vielfältigeres Sortiment mit Frischprodukten mit Bedienung. Mit der Erweiterung haben wir für die 51 Mitarbeitenden attraktive Arbeitsplätze geschaffen. Der Laden ist nun ganz dem Gesamtkonzept von Coop angepasst. Neu wurde das wöchentlich wechselnde Angebot von Tchibo integriert.

Mehr zum Thema