Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Escor stellt Automatengeschäft ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: 62 Stellen gehen verloren, wovon 34 in Düdingen

In den Blütezeiten beschäftigte Escor über 400 Mitarbeiter. Anfangs Jahr waren es noch 122. Im Juni hatte Escor angekündigt, auf Ende Sommer seine Playland-Spielbetriebe zu schliessen. In den Kantonen Aargau, Luzern, Schaffhausen und Thurgau verschwinden dadurch 40 Vollzeitstellen. Am Mittwoch gab das Unternehmen bekannt, dass es auch keine Geldspielautomaten mehr in den Gaststätten aufstellen will. Dadurch gehen 62 Stellen verloren, worunter 34 in Düdingen, 12 in St. Erhard LU und 16 in Münchenwilen TG.

Mehr zum Thema