Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Essen für einen guten Zweck

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgMorgen ist Welternährungstag. 545 Restaurants in der ganzen Schweiz spenden an diesem Tag einen Teil ihrer Einnahmen dem Kinderhilfswerk Terre des hommes. Mit den Einnahmen hilft Terre des hommes in vierzehn der ärmsten Ländern mangelernährten Menschen, wie das Hilfswerk in einer Mitteilung schreibt.

Eine Milliarde Menschen unterernährt

Weltweit sei mehr als eine Milliarde Menschen unterernährt, «Kinder sind besonders verletzlich». 680 Millionen Kinder leiden an Wachstumsverzögerungen, was vor allem durch chronische Mangelernährung verursacht wird, und jedes Jahr sterben sechs Millionen Kinder an Infektionen als Folge von Mangelernährung.

Im Kanton Freiburg beteiligen sich 28 Restaurants an der Aktion von Terre des hommes, die zum vierzehnten Mal in der Deutschschweiz, zum siebten Mal in der Westschweiz und zum dritten Mal im Tessin durchgeführt wird. njb

Die Liste der teilnehmenden Restaurants ist unter www.tdh.ch zu finden.

Mehr zum Thema