Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Estivale bringt Zaz auf die Bühne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei der kommenden 26. Austragung will sich das Estivale Open Air professioneller und grösser präsentieren, hatte das Organisationskomitee im Dezember angekündigt. So soll unter anderem das Festivalgelände am Seeufer in Estavayer-le-Lac vergrössert werden.

Nun präsentieren die Organisatoren auch einen grossen Namen: Zaz. Gemäss einer Medienmitteilung des Estivale wird die französische Sängerin am 29. Juli auf der Seebühne auftreten. Zaz ist derzeit eine der bekanntesten Vokalkünstlerinnen aus Frankreich. Ihre ersten beiden Alben wurden weltweit schon mehr als drei Millionen Mal verkauft. Das Album «Recto verso» von 2013 stieg in den Schweizer Albumcharts gar auf Rang eins.

Zaz ist bekannt für ihre rauchige Stimme; sie machte sich als Sängerin und Texterin des Nouvelle Chanson mit Jazzeinflüssen einen Namen. Die momentane Tour führt Zaz auch ins Zürcher Hallenstadion; derzeit ist sie mit einem Live-Album in den Charts.

Programm nimmt Form an

Für die kommende Austragung hat das Organisationskomitee gestern zudem den Auftritt der Cyberpunks von Caravan Palace am 31. Juli angekündigt. Die Franzosen gelten als Elektro-Swing-Gruppe, deren Sound geprägt ist von Hip-Hop- bis zu Gipsy-Jazz-Einflüssen. Das diesjährige Festival wird vom Berner Duo Lo & Leduc eröffnet, das ein Garant dafür ist, dass auch dem deutschsprachigen Publikum Bekanntes geboten wird. Lo & Leduc starteten 2015 durch: Ihr letztes Album war mehr als 80 Wochen in der Hitparade, dazu räumten sie mehrere Musikpreise ab. Bereits früher hatten die Organisatoren des Estivale den Auftritt der französischen Dub Inc. verkündet.

Das diesjährige Estivale dauert vom 29. Juli bis zum 1. August. Am 1. August ist der Eintritt traditionell gratis; das Programm gilt als offizielle Bundesfeier der Gemeinde Estavayer-le-Lac.

Meistgelesen

Mehr zum Thema