Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Estivale widmet den Donnerstag dem Hip-Hop

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 31. Juli bis zum 3. August wird der Platz Nova Friburgo in Estavayer-le-Lac zum 24. Mal in Folge zur Bühne für bekannte und weniger bekannte Musiker. Gestern haben die Verantwortlichen das Programm des viertägigen Open-Airs Estivale bekannt gegeben. Zum ersten Mal steht der erste Abend im Zeichen des Hip-Hops: Das Open-Air eröffnet Coely, eine 20-jährige belgische Sängerin. Sie sei eine der erfolgversprechendsten Nachwuchskünstlerinnen des Landes, schreiben die Organisatoren in der Medienmitteilung. Auch das US-amerikanische Duo Method Man & Redman steht auf der Bühne. Method Man ist Mitglied des bekannten Wu Tang Clan, Redman gehört zur Hip-Hop-Band Def Squad.

Seebühne für Schweizer

Am Estivale sind auch Freiburger Bands zu hören: Am Samstag haben Marvin ihren Auftritt, und Dirty Sound Magnet stehen am 1. August auf der Bühne–wie jedes Jahr sind die Konzerte am Nationalfeiertag gratis. Die beiden Freiburger Gruppen spielen auf der Seebühne, welche das Festival auch dieses Jahr wieder für Schweizer Musikerinnen und Musiker reserviert ist. hs

 Place Nova Friburgo, Estavayer-le-Lac. Do., 31. Juli bis So., 3. August. Infos und Tickets: www.estivale.ch

Mehr zum Thema