Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Etappensieg für neues Schwimmbad und Sanierung des Hockey-Stadions

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Eishockey-Fans und Wasserratten dürfen sich freuen: Gestern haben die Verantwortlichen die Finanzierung und den Zeitplan für die Renovierung der Eishalle und den Neubau des Hallenbads vorgestellt. Das Grossprojekt soll über Subventionen von Kanton und Gemeinden sowie Geldern von privaten Investoren finanziert werden. «Wir werden alles daran setzen, den lang gehegten Wunsch nach einem Olympia-Becken zu erfüllen», erklärte Staatsrätin Isabelle Chassot. Noch müssen die umliegenden Gemeinden dem Projekt zustimmen.cf

Bericht Seite 3

Damit soll bald Schluss sein: Das Freiburger Eisstadion soll moderner und grösser werden – und die Container verschwinden.Bild Alain Wicht

Mehr zum Thema