Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

ETH-Ableger auf Brauerei-Areal?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgEin Technologiezentrum im Cardinal-Areal, das reizt die Freiburger Behörden. Laut «La Liberté» existiert ein grosses Interesse der ETH Lausanne, in Freiburg einen Ableger einzurichten. Staatsratspräsident Beat Vonlanthen bezeichnet die Möglichkeit als grosse Chance. Alain Riedo, Direktor der Handelskammer, betont die Nähe zur Perolles-Ebene und die Synergien, die etwa mit dem Adolphe-Merkle-Institut möglich wären. Wie die FN berichteten, haben Staats- und Gemeinderat ein Abkommen ausgehandelt, das beide berechtigt, mit Feldschlösschen über den Kauf des Areals zu verhandeln. pj

Mehr zum Thema