Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ethan Hawkes Filmbiografie über Blaze Foley

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Cinéplus zeigt am Sonntag die Filmbiografie «Blaze» über den US-amerikanischen Sänger und Songwriter Blaze Foley. Der Film von Ethan Hawke basiert auf der Biografie «Living in the Woods in a Tree» von Sybil Rosen, Foleys Ex-Frau und Muse. Der selbstzerstörerisch veranlagte Foley begann seine Karriere in Texas als Mitglied einer Gospel-Band und machte sich später als Country-Musiker einen Namen. Er lebte zeitweise in einem Baumhaus und trank viel. 1989 wurde er im Alter von 39 Jahren unter mysteriösen Umständen erschossen.

cs/Bild zvg

Kino Rex, Freiburg. So., 26. Mai, 18 Uhr. Originalversion mit deutschen und französischen Untertiteln.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema